Das Ostseebad Kühlungsborn PDF Drucken E-Mail

Ostsee-Urlaub-Wellness-Kühlungsborn


Die Stadt Kühlungsborn entstand am 1. April 1938 durch die Zusammenfassung der drei Orte Fulgen,​​ Brunshaupten und Arendsee. Die Geschichte dieser drei Ursprungsdörfer führt fast 800 Jahre zurück.

Laut Gründungsurkunde ist „Ostseebad“ fester Namensbestandteil. Somit hieße es „Seebad Ostseebad Kühlungsborn“. Zur Vereinfachung einigten sich die Stadtvertreter, den Seebad-Titel „Seebad Ostseebad Kühlungsborn“nicht anzuführen.

Vom höchsten Punkt aus, dem Diedrichshagener Berg, hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Ostseebad Kühlungsborn und sein Umland.

Kühlungsborn liegt an der mecklenburgischen Ostseeküste, etwa 25 Kilometer von Rostock entfernt. Unmittelbar südlich der Stadt erhebt sich der Höhenzug der Kühlung mit dem weithin sichtbaren Leuchtturm Bastorf.

Kühlungsborn ist der größte Bade- und Erholungsort Mecklenburgs und liegt direkt an der Mecklenburger Bucht. Der Titel „Seebad“ wurde der Stadt am 15. Februar 1996 verliehen. Mit 3150 Metern Länge verfügt das Ostseebad Kühlungsborn über die längste Strandpromenade Deutschlands.

Eine der bekanntesten Strassen in Kühlungsborn ist die Ostseeallee. Diese Allee verläuft parallel zur Ostseeküste, von Promenade und Strand nur durch einen breiten Küstenwaldstreifen getrennt. Die Ostseeallee liegt zwischen den Ortseilen Ost und West.

Am westlichen Ende der Ostseeallee vom Ostseebad Kühlungsborn mündet die Promenade in den Baltic-Platz. Der breite Sandstrand von Kühlungsborn zieht sich über etwa sechs Kilometer hin.

Seit der Wiedervereinigung wurde der historischer Ortskern und die Ostseeallee von Kühlungsborn im Rahmen der Städtebauförderung gründlich saniert; viele historische Bauten in Kühlungsborn wurden wiederhergestellt.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden die Strand Hotels und Strand Pensionen in der Ostseeallee im Dünengelände.

Das Ostseebad Kühlungsborn wurde seit Mitte der 1990er-Jahre wieder zu einem sehr beliebten ganzjährigen Ziel für die Urlaubszeit. Die Ostseeallee eignet sich hervorragend zum Flanieren.

Die Seebäderbrücke entstand 1991 wieder in Kühlungsborn-Ost und die 3.200 Meter lange Strandpromenade ( die Ostseeallee ) von Kühlungsborn wurde bis 2007 vollständig befestigt.

In der Kühlungsborner Ostseeallee finden Sie u.a. auch das Rathaus und das Haus des Gastes mit der Kurverwaltung.

Von 2002 bis 2004 wurde der neue Bootshafen mit 400 Liegeplätzen in Kühlungsborn-Ost erbaut. Der neue Bootshafen, in den der Fulgenbach mündet, verzeichnete 2007 bereits über 13.000 Boots-ankünfte mit einer Verweildauer von über zwei Nächten.

Neben traditionellen Rad- und Wanderausflügen erfreut sich auch das Reiten in der Region um Kühlungsborn zunehmender Beliebtheit, so dass bereits auf zahlreichen Reiterhöfen geführte Touren angeboten werden.

Die Veranstaltungen im Ostseebad Kühlungsborn sind so vielfältig wie der Ort. Fast täglich finden für Sie organisierte Radtouren, Wanderungen oder kreative Kurse, z. B. Malen am Strand, Töpfern, Seidenmalerei und Wachsgrafik, statt.

Kühlungsborn hat Kultur: Klassische Konzerte, Jazz, Blues, Folklore ...
Ausgesucht ist das ständig wechselnde Angebot in den Konzertgärten in der Ostseeallee. Die Kunsthalle und zahlreiche Galerien laden zu immer wieder neuen interessanten und kurzweiligen Aus­stellungen in Kühlungsborn ein.

Bei einem Strandspaziergang mit dem Blick auf die Ostsee kann man auch im Herbst sehen, dass die Natur mit ihren Muskeln spielt. Rote Wangen sind dabei inklusive und mit etwas Glück entdeckt man das Gold der Ostsee. Denn dann beginnt am Meer die Zeit der Bernstein Suche. Die letzten warmen Sonnenstrahlen locken nochmals in die Strandkörbe vom Ostseebad . Ausgiebige Spaziergänge in den goldenen Wäldern des Hinterlandes von Kühlungsborn erinnern an den Indian Summer. Aber auch Sportbegeisterte erleben in dieser Jahreszeit wahre Kraftmomente. Radfahren mit Blick auf das Meer sowie Laufen oder Nordic-Walking in der wärmenden Herbstsonne von Kühlungsborn tragen zur Erholung bei.

Was dem Kühlungsborner seine Ostsee – sind dem Garmisch-Partenkirchener seine Berge Und dies lässt sich wunderbar zu einem Spätsommermärchen verbinden: die Garmisch-Partenkirchener Festwoche in Kühlungsborn. Vom 25. September bis 1. Oktober 2011 stehen alle Zeichen im Ostseebad auf bayerisch, zünftig und alpenländisch: Bayerisches Brauchtum, Dirndl und Lederhosen, kulinarische Schmankerl, Blasmusik und jede Menge Attraktionen – und alles natürlich in einem traditionellem Bierzelt, direkt in der Ostseeallee im Konzertgarten West in Kühlungsborn.

Die GaPa Festwoche garantiert Stimmung und gute Laune in Kühlungsborn.

Einheimische und Gäste werden zu einer Vielzahl an Veranstaltungen – vom Heimatabend bis zur Aprés Ski Party und dem Aufstellen eines Gipfelkreuzes - eingeladen. Darüber hinaus können Sie sich an alpinen Sportarten messen wie der 1. Kühungsborner Stoßbuddlmeisterschaft am Hafen, Asphaltschiessen, Goaßlschnalzen oder treten Sie in Mannschaften zur bayrischen Olympiade im Fingerhakln, Maßkrug stemmen und Kuh melken an.

Anfang Oktober lädt der Handwerker-und Gewerbeverein (HGV) Einwohner und Gäste aus nah und fern zur 7. Kühlungsborner Einkaufsnacht ein und macht das Shoppingvergnügen am Meer perfekt.

Eröffnet wird die Einkaufsnacht mit einem bunt-leuchtenden Lampionumzug für unsere Kinder, der bei den Tennisplätzen beginnt, am Rathaus in der Ostseeallee vorbei zieht und an der Seebrücke in Kühlungsborn endet. Nächtliche Haupteinkaufsmeile ist die Strandstraße und die Ostseeallee in Kühlungsborn Ost. Damit man dann auch ungetrübt einkaufen kann, wird diese Straße für den normalen Verkehr gesperrt. Von der Doberaner Straße über die Ostseeallee bis hin zur Seebrücke haben die Geschäfte und Restaurants verschiedene Aktivitäten vorbereitet. Warenpräsentationen, Gewinnspiele oder Probieraktionen sind Zeichen der Einzelhändler. Parallel zum Schoppen wird allen Einwohnern und Gästen Live-Musik geboten. Die Organisatoren versprechen einen Abend voller Musik, Tanz und Spaß beim Einkaufen. Abgerundet wird dieses Event mit einem fantastischen Feuerwerk um 24.00 Uhr.

Unter dem Motto „Alternativ, gesund & fit“ findet Mitte Oktober 2011 im Schulzentrum Kühlungsborn die 2. Kühlungsborner Gesundheitswoche statt. Innerhalb dieser Woche werden Vorträge zu Gesundheit und Lebensweise gehalten. Schnupperkurse für Rückenschule, progressive Muskelentspannung oder Gewaltpräventionen werden vorgestellt.

Ein kulinarischer Genuss für Genießer. Die Kühlungsborner Gourmet Tage haben ihren Platz im kulinarischen Kalender eingenommen. Hier können Sie sich gastronomisch-künstlerisch überraschen und begeistern lassen!

Es warten auf Sie neun genuss- und erlebnisreiche Tage voller kulinarischer Höhepunkte.

Neben den Themenabend mit Festmenü und Kultur bietet das beliebte „Hopper Menü“ die Möglichkeit, die einzelnen Gänge in verschiedenen Häusern einzunehmen. Der Transfer ist organisiert und im Preis enthalten. Sie werden zwischen den Gängen von einem Strand Hotel der Ostseeallee ins nächste gefahren und nach dem Menü zum Ausgangspunkt zurück.

Heiraten im Urlaub an der Ostsee mit Wellness Wochenende wird immer beliebter.
Gern zieht es Brautpaare aus der ganzen Nation zu ihrer Hochzeitsfeier an die Ostsee. Dieses hat den eindeutigen Charme, dass sich alle Beteiligten und Gäste auf ein gemeinsames (zumeist) Wochenende einlassen, sich seit langem einmal wiedersehen oder sich in Ruhe kennenlernen können.

Wellness im Ostseebad Kühlungsborn war immer schon ein Thema für Urlauber, welche exklusiv Ostsee erleben möchten. Nicht umsonst kamen die einst kaiserlichen Badegäste nach Heiligendamm und nach Kühlungsborn (ehemalig Brunshaupten mit Fulgen und Arendsee) um sich gesunden Wind vom Meer um die Nase wehen zu lassen und sich bei aufbauender und wohltuender Bewegung an der Ostsee in der Ostseeallee zu erholen. Unterstützt wurde dieses schon damals durch Massagen, Kneippbehandlungen und mehr, was insbesondere die über 50 und über 60 Jahre alten Urlauber zu schätzen wußten.

Entlang der Ostseeallee reihen sich zahlreiche Appartementhäuser, Ferienwohnungen und Hotels mit Cafés, Restaurants und einigen Geschäften aneinander, immer im Stile der Bäderarchitektur und des Jugendstils.

Immer schneller, lauter und hektischer wird unsere Zeit und im gleichen Maß wächst das Bedürfnis der Menschen nach Ruhe Entspannung und Wellness. In herrlichster Lage, unmittelbar am Meer des Kühlungsborner Ostseestrandes haben Beauty- Vital-Residenzen in der Ostseeallee sich das Ziel gesetzt, Ihren Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Sie entscheiden, ob Sie ihre schönsten Tage im Jahr in einer Ferienwohnung in der Ostseeallee, einem Hotel am Strand, in einem Wellness-Hotel, einem Ferienhaus am Strand, im Spa-Resort , einer Villa, einer Pension oder auch in einem Seniorenheim in Kühlungsborn verbringen möchten.


Das Ostseebad Kühlungsborn in der Ostseeallee, sollte in jedem Fall auf dem ersten Platz ihrer Urlaubsträume stehen.